Heute werden wir die Marienburg besichtigen. Diese Mittelalterliche Burg ist Gigantische und muss man gesehen haben. Wie in den letzten 3 Tagen haben wir gut geschlafen und ein gutes Frühstück genossen. Unser Hotel hat einen Internet Anschluss, den wir bei unserer Tour Planung gut gebrauchen können.

Marienburg (Malborg) ist eine schöne Altstadt und hat die Größe von Greifswald. Was uns aufgefallen ist, dass es hier sehr Sauber ist und natürlich auch hier liebe und nette Menschen aus aller Welt.

Unser 3 Sterne Hotel
Unser 3 Sterne Hotel
Hartmut und Roman in Pose
Hartmut und Roman in Pose
Die Beine könnten etwas länger sein ...
Die Beine könnten etwas länger sein …
Update 10:30Uhr!

Kleiner Checkup der Maschinen in Marienburg. Wir sind erstaunt wie gut die alten Maschinen diese Tour weg gesteckt haben. Schliesslich haben wir schon knapp 1200km hinter uns. Zwischen durch haben wir die Maschinen auch mal geküsst, nicht umsonst nennen uns einige Polen „The Crazy German’s “ 🙂

Die Defekthexe hat mal wieder zugeschlagen
Die Defekthexe hat mal wieder zugeschlagen
Update 12:10Uhr!

Wir können nur Wow….. schreiben. Die Marienburg ist wunderschön…!!! Einen polnischen MZ – Freund kennen gelernt. Er hat uns anhand unserer T-Shirts erkannt und angesprochen.

Die Marienburg
Die Marienburg
Die Marienburg
Die Marienburg
Update 16:00Uhr

Endlich Pause…. Da Roman unser Guide ist, sind wir auf seine Pausen angewiesen. Möglicherweise hat er schon Hornhaut am Po, denn Hartmut und mir brennt noch der Hintern 🙂 und brauchen daher öfter ein Päuschen. Aktuell sitzen wir an einer Shell. Von 8-9 Tanken, steuert Roman immer die Shell an, warum dies so ist, kann er uns nicht beantworten, möglicher Weise hat er ein geheimes Shell Point Konto. Bei einem Kaffee lässt es gut Relaxen und wir haben festgestellt, dass wir nach Mann riechen. Bei fast 30 Grad von oben kein Wunder.

Pause muss sein
Pause muss sein
Update 18:30Uhr

Wir haben einen netten Oldtimer Freund kennen gelernt, dieser hat uns gleich aus sein Grundstück inkl. Führung eingeladen. Wir haben uns gleich gut verstanden und konnten uns gleich gut verständigen. An dieser Stelle ein lieben Gruß an Bartek. Dort sind folgende Bilder entstanden.

Gruppenbild Hartmut-Bartek, Steffen, Roman
Gruppenbild Hartmut-Bartek, Steffen, Roman
Eine MZ steht Roman besser
Eine MZ steht Roman besser
Update 22:20Uhr

Wir sind in Walz angekommen. Durch die Hitze sind wir platt, aber happy. Zwischen durch hatte ich eine kleine Panne. Meine Oelkontrollschraube muss sich zwischen unserem Oldtimer Freund Bartek verabschiedet haben. Schliesslich habe ich Oel verloren, aber wir haben ja alles bei. Zwischendurch habe ich noch einen schönen Eindruck der wunderschönen Landschaft einfangen können, aber seht selbst.

So ein Mist...
So ein Mist…
Sonnenuntergang kurz vor Stargard
Sonnenuntergang kurz vor Stargard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.