Karpaten Tour 2014 – Tag6

Guten Morgen in die Heimat!

Zwei wundervolle Tag in Krakau neigen sich dem Ende. Krakau hat sich wohl von der besten Seite gezeigt, denn alle Jungs sind schwer beeindruckt. Es gibt so viel zu sehen, zu riechen und zu schmecken, dass es schon fasst einem Rausch gleich kommt.

Eine lebendige Stadt, mit Geschichte zum Anfassen, so präsentierte sich die heimliche Polnische Hauptstadt an diesem 1.Juni  – in jedem Strassenwinkel ist Kultur spürbar, nicht nur am Wawel…

Mit einem üppigen Frühstück im Magen, machen wir uns bei leichtem Nieselregen startklar für unsere nächste Etappe nach Lubliniec.

Wir verlassen mit einem weinenden und einem lachenden Auge Krakau: Auf WIEDER-Sehen !

Zum Abschluss noch ein paar Bilder …

Ein chilliges Foto muss noch sein

Ein chilliges Foto muss noch sein

Kinderfest zum 1.6. in der Innenstadt von Krakau

Kinderfest zum 1.6. in der Innenstadt von Krakau

Sonne, Sonnenbrille, angenehme Temperaturen und ein Milchkaffee

Sonne, Sonnenbrille, angenehme Temperaturen und ein Milchkaffee

Der Krakauer Wawel

Der Krakauer Wawel

Norman zeigt stolz seine neue Sonnenbrille

Norman zeigt stolz seine neue Sonnenbrille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.