Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich soweit ist. Meine alte Maschine und ich sollten startklar sein. Die Koffer sind gepackt und der Tank randvoll. Es fehlen nur noch die Jungs. Hier schon mal ein Foto von meinem Tour Motorrad…

Meine MZ 250/1 Reise fertig
Meine MZ 250/1 Reise fertig
Update 7:05 Uhr

Die Jungs sind angekommen. Alles sind nervös und voller Vorfreude auf die Tour. Es geht los…

Gleich geht es los
Gleich geht es los
Update 14:00 Uhr

Wir sind gut durch gekommen ohne große Probleme. Kurz vor Wald hat Norman seine Lotti schlapp gemacht. Möglicherweise Batterie defekt bzw. wird nicht mehr geladen. Nun stehen wir im Zentrum von Wald und legen auf dem Markt einen Pause ein. Wir suchen uns gleich eine Bar, wo wir erstmal was essen,

dann gibt es auch paar Bilder.

Update 14:50 Uhr

Wir haben die City von Walz hinter uns gelassen uns sitzen endlich an einer kleinen Snackbar und können seid heute Morgen eine Kleinigkeit essen. Es liegen noch ca 120km zum ersten Tagesziel vor uns.

Rumsitzen an einer polnischen Raststätte
Rumsitzen an einer polnischen Raststätte
Norman macht noch einen kleine Checkup
Norman macht noch einen kleine Checkup
Fachsimpeln mit einem deutschen Urlauber
Fachsimpeln mit einem deutschen Urlauber
Update 20:15 Uhr

Das Hotel ist erreicht und die erste Dusche haben wir auch schon hinter uns. Was für Anfang…! In Sachen Regen sind wir ja schon vom letzten Jahr kampferprobt und nehmen den leichten Regenguss mal kleine Dusche. Der Weg zum Hotel, war nicht ganz nach unseren Geschmack. Ihr kenn die Waldwege, genau so ein Weg führte zum Hotel. Der Boden war extrem weich und so sind wir mehr gerutscht, als gefahren.

Das Hotel liegt idylisch in einem kleinen Wald, wo sich quasi Hase und Fuchs gute Nacht sagen. So kann der Urlaub anfangen 🙂 Das Zimmer entsprach nicht unserem Geschmack, also habe wir es kurzerhand mit unseren nassen Biker-Klamotten etwas ausgeschmückt. 😉

Gleich geht es in die City zum Abendbrot und Piwo Sokiem. Hier ein Paar Bilder …

Da hat einer die Abfahrt verpasst
Da hat einer die Abfahrt verpasst
Typisch Deutsch, alles in einer Linie
Typisch Deutsch, alles in einer Linie
Glücklich und zufrieden
Glücklich und zufrieden

One Comment

  • Nicole

    Ganz liebe Grüße aus der Heimat und einen dicken an meinen Schatz.(Vieleicht kannst du es ja ausführen Steffen ) Oh ihr Armen. Ich wünsche, dass diese „Taufe“ die letzte war auf der Tour. Genießt den Abend und euren ersten Piwo sokiem auf der Tour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.