Ein neuer Tag und neue Erlebnisse und Eindrücke. Motorrad fahren und die Erkundung machen doch müde und platt. Gestern war so ein Tag, mussten wir alle feststellen. Gegen 20 Uhr waren wir in unserer Finnhütte, kleines Abendbrot und bei den Jungs gingen die Schalen zu.

Wir haben als Truppe entschlossen, dass wir einen Tag länger unsere Finnhütte buchen und die Ruhe und die eindrucksvolle Natur auf uns wirken lassen.

Gern hätten wir einen Guide für eine Bunkerführung gebucht, aber der Kollege ist ausgebucht. Auch Quad fahren fällt aus, da seid längerem das Geschäft aufgegeben wurde. Wer uns kennt weiß, dass dies Gründe sind, uns aber nicht abhalten. Roman steckt die Nase tief in die Karten und hat schon einen Plan.

Warten, dass das Essen kommt
Warten, dass das Essen kommt
Eh ... mach kein Foto von mir
Eh … mach kein Foto von mir
Chilliges Rumsitzen vor unserer Finnhütte
Chilliges Rumsitzen vor unserer Finnhütte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.