Masuren Tour 2015 – Tag3

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen, Zweirad
Guten Abend in die Heimat!!! Verzeiht unsere späte Meldung, aber wie heißt es so schön, wir waren heute "Out of Order" oder anders gesagt: in der Walachei. Nix Internet, nix Telefon. Doch erstmal zurück auf Anfang, Sniadanie (Frühstück).... Nach ausgiebigem Ausschlafen bis 7:30 Uhr gab es um halb neun ein ordentliches Frühstück. Heute stand ja wie Ihr wisst die Wolfsschanze auf dem Plan und wir wollten früh los. Leider hatten wir gestern vergeblich versucht, einen Guide zu ergattern, diese Spezies scheint hier aber Mangelware zu sein. Also blieb uns nichts anderes übrig, als auf eigene Faust loszuziehen und uns von unseren Erinnerungen führen zu lassen. Also nichts mit die Motorräder ablasten und aufsitzen bitte! Die Wolfsschanze war schnell gefunden. Wir wurden sogleich angesprochen, ob wir nicht Lust auf eine Rundfahrt…
Read More

Masuren Tour 2016 – Tag2

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen, Zweirad
Guten Morgen in die Heimat!!! (9:40 Uhr) Wir haben den gestrigen Tag feucht/fröhlich ausklingen lassen. Bromberg ist einfach eine traumhaft schöne Stadt. Für die Interessierten unter Euch: ca. 350000 Einwohner direkt an der Brache gelegen historische Altstadt Schiffsrundfahrten durch mehrere Schleusen ...und, ab diesem Jahr kann man direkt von hier eine Flusskreuzfahrt über Berlin nach Amsterdam unternehmen! Wir waren gestern anständig essen und haben den Abend in einer urigen Jazzkneipe "El Jazz" ausklingen lassen. Gegen halb eins waren wir im Bett und augenblicklich "rödeln" wir die Motorräder auf. Heute geht es über Bromberg, Allenstein und Sensburg nach Rastenburg. Knapp 300 km liegen vor uns. Zu gestern noch ein paar Nachträge: Bei Normans Motorrad hat es tatsächlich die neue Batterie gehimmelt. Eine Zelle hat den Geist aufgegeben. Ansonsten gab es keine…
Read More

Masuren Tour 2015 – Tag1

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen, Zweirad
Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich soweit ist. Meine alte Maschine und ich sollten startklar sein. Die Koffer sind gepackt und der Tank randvoll. Es fehlen nur noch die Jungs. Hier schon mal ein Foto von meinem Tour Motorrad... [caption id="attachment_684" align="aligncenter" width="640"] Meine MZ 250/1 Reise fertig[/caption] Update 7:05 Uhr Die Jungs sind angekommen. Alles sind nervös und voller Vorfreude auf die Tour. Es geht los... [caption id="attachment_685" align="aligncenter" width="640"] Gleich geht es los[/caption] Update 14:00 Uhr Wir sind gut durch gekommen ohne große Probleme. Kurz vor Wald hat Norman seine Lotti schlapp gemacht. Möglicherweise Batterie defekt bzw. wird nicht mehr geladen. Nun stehen wir im Zentrum von Wald und legen auf dem Markt einen Pause ein. Wir suchen uns gleich eine Bar, wo wir erstmal was…
Read More

Masuren Tour – Ruckel-Huckel

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen, Zweirad
Steffen, daß hast Du schööön geschrieben. Ein kleiner Nachtrag sei mir noch gewährt: Am Wochenende ging es über Stock und Stein zu Jürgen. Ich hatte extra alle halbwegs fahrbaren Wege zu ihm rausgesucht, d.h. Landwege, Schotterwege, Betonplatten und hunderte von Jahren altes Kopfsteinpflaster. Sollte also irgendeine Schraubverbindung nicht fest genug sein - hier hatte sie die Chance sich zu lösen. (Ich denke gerade an unsere erste Masurentour, wo mein lieber Steffen seinen Ganghebel verloren hat - nachzulesen im Reisebericht 2011. Mich hat es erwischt, bei der Nachkontrolle. Die Zündspulenhalterung unterm Tank war locker. Also, alles muß ab: Kniebleche, Tank (vorher natürlich ablassen), Sitz. Und das Ganze nur, weil zwei Federringe bei der Montage vergessen wurden (wie sich dann herausstellte). Ich hab mich geärgert. Richtig geärgert. Der ganze gestrige Nachmittag und…
Read More

Masuren Tour 2015 – Vorbereitungen in den letzten Zügen

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen, Zweirad
Unsere Vorbereitungen befinden sich in den letzten Zügen. Der Countdown läuft unaufhörlich gegen Null und die Aufregung steigt immer mehr. Bei allen macht sich so ein komisches Gefühl in der Bauchgegend breit und wir können die Abreise kaum noch erwarten. Unsere Tour T-Shirts und Tour Tasse sind auch eingetroffen und die Sätze wurden bereits verteilt. Es gibt eine kleine interne Wette ... Wer hat den leichtesten Reisekoffer (Rucksack o. Speedbag). Das Gewicht wird mittels Waage genau bestimmt. Wer der Sieger ist, könnt Ihr im Blog verfolgen. Das letzte Tour-Gespäch wurde bei unserem Busenkumpel Jürgen abgehalten. Eine besondere Überraschung hat uns Nicole gemacht. Einen russischen Zupfkuchen der besonderen Art. An dieser Stelle ein dickes Danke! Einfach köstlich...! [caption id="attachment_679" align="aligncenter" width="640"] Russischer Zupfkuchen von Nicole[/caption] Damit es nicht Langweilig wird, hat Jürgen…
Read More