Masuren Tour 2015 – Tag4

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen, Zweirad
Guten Morgen in die Heimat. Die Jungs sind wach und die Klamotten auch schon fast gepackt. Gleich geht es zum ausgiebigen Frühstück. Wir sind uns noch nicht ganz einig, ob es zur Marienburg geht, oder ob wir nonstop nach Danzig durchfahren. Einen Pitstop brauchen wir nicht mehr, dass haben wir bereits gestern gemacht. Soweit war alles ok. Man sieht den Maschinen ihre ca. 850km an. Sie schreien regelrecht nach einem Schaumbad. Es wird zum Frühstück geblasen... Wir lesen uns später... [caption id="attachment_706" align="aligncenter" width="640"] Kaffee aus der Tour Tasse schmeckt nicht nur Norman gut[/caption] [caption id="attachment_708" align="aligncenter" width="640"] Ohne Dampf keine Leistung[/caption] Update 9:50 Uhr Etwas Kultur gehört zu unserer Tour, wie dass tägliche Essen und Trinken. Roman hat zielgerichtet eines der größten Wahrzeichen in der Region angesteuert. Ich bin…
Read More

Masuren Tour 2015 – Tag3

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen, Zweirad
Guten Abend in die Heimat!!! Verzeiht unsere späte Meldung, aber wie heißt es so schön, wir waren heute "Out of Order" oder anders gesagt: in der Walachei. Nix Internet, nix Telefon. Doch erstmal zurück auf Anfang, Sniadanie (Frühstück).... Nach ausgiebigem Ausschlafen bis 7:30 Uhr gab es um halb neun ein ordentliches Frühstück. Heute stand ja wie Ihr wisst die Wolfsschanze auf dem Plan und wir wollten früh los. Leider hatten wir gestern vergeblich versucht, einen Guide zu ergattern, diese Spezies scheint hier aber Mangelware zu sein. Also blieb uns nichts anderes übrig, als auf eigene Faust loszuziehen und uns von unseren Erinnerungen führen zu lassen. Also nichts mit die Motorräder ablasten und aufsitzen bitte! Die Wolfsschanze war schnell gefunden. Wir wurden sogleich angesprochen, ob wir nicht Lust auf eine Rundfahrt…
Read More

Masuren Tour 2016 – Tag2

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen, Zweirad
Guten Morgen in die Heimat!!! (9:40 Uhr) Wir haben den gestrigen Tag feucht/fröhlich ausklingen lassen. Bromberg ist einfach eine traumhaft schöne Stadt. Für die Interessierten unter Euch: ca. 350000 Einwohner direkt an der Brache gelegen historische Altstadt Schiffsrundfahrten durch mehrere Schleusen ...und, ab diesem Jahr kann man direkt von hier eine Flusskreuzfahrt über Berlin nach Amsterdam unternehmen! Wir waren gestern anständig essen und haben den Abend in einer urigen Jazzkneipe "El Jazz" ausklingen lassen. Gegen halb eins waren wir im Bett und augenblicklich "rödeln" wir die Motorräder auf. Heute geht es über Bromberg, Allenstein und Sensburg nach Rastenburg. Knapp 300 km liegen vor uns. Zu gestern noch ein paar Nachträge: Bei Normans Motorrad hat es tatsächlich die neue Batterie gehimmelt. Eine Zelle hat den Geist aufgegeben. Ansonsten gab es keine…
Read More

Masuren Tour 2015 – Tag1

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen, Zweirad
Ich kann es kaum erwarten, dass es endlich soweit ist. Meine alte Maschine und ich sollten startklar sein. Die Koffer sind gepackt und der Tank randvoll. Es fehlen nur noch die Jungs. Hier schon mal ein Foto von meinem Tour Motorrad... [caption id="attachment_684" align="aligncenter" width="640"] Meine MZ 250/1 Reise fertig[/caption] Update 7:05 Uhr Die Jungs sind angekommen. Alles sind nervös und voller Vorfreude auf die Tour. Es geht los... [caption id="attachment_685" align="aligncenter" width="640"] Gleich geht es los[/caption] Update 14:00 Uhr Wir sind gut durch gekommen ohne große Probleme. Kurz vor Wald hat Norman seine Lotti schlapp gemacht. Möglicherweise Batterie defekt bzw. wird nicht mehr geladen. Nun stehen wir im Zentrum von Wald und legen auf dem Markt einen Pause ein. Wir suchen uns gleich eine Bar, wo wir erstmal was…
Read More

Masuren Tour 2015 – Vorbereitung

Blog, Masuren Tour 2015, Reisen
Nachdem ich angezählt wurde, warum noch nichts im Blog steht, gibt es hier einen kurzen Zwischenstand: Es ist kaum zu glauben, aber all unsere Maschinen sind einsatzbereit! Sämtliche Vorarbeiten, Umrüstungen, Durchsichten etc. sind abgeschlossen und uns plagt die berühmte "lange Weile". So kam Steffen gestern noch auf die Idee, seine vermeintlich verzogene Schwinge an seinem Gespann auszubauen. Kurz nach Beginn seiner Arbeit stellte er dann fest, daß die Schwinge nicht verzogen ist und er nur ein falsches Distanzstück anstelle des Seitenständers einbauen wollte. Also wieder nichts mit Schrauberarbeit. [caption id="attachment_659" align="aligncenter" width="640"] MZ ETS 250[/caption] [caption id="attachment_660" align="aligncenter" width="640"] MZ ES 250/1[/caption] [caption id="attachment_661" align="aligncenter" width="640"] MZ ES 175/1[/caption] [caption id="attachment_662" align="aligncenter" width="640"] MZ ES 250/1[/caption] Aber wo wir gerade bei Schrauberarbeit sind: Steffen seine "Black Lady" hat einen neuen…
Read More